FAQ

planetBlau
asteroidKassette
asteroidMuetzeBrille
planetGruen

Hat der Sendestart von RBTV gut geklappt? Wie sieht’s aktuell aus?

Der Senderstart lief für uns mehr als zufriedenstellend. Wir waren ziemlich überwältigt von den Aufrufzahlen des ersten Abends. Inzwischen haben wir einige technische Kinderkrankheiten getilgt und fahren im ruhigeren Gewässer, der Live-Betrieb läuft stabil. Nichtsdestotrotz passieren uns immer noch Fehler im hektischen Tagesgeschäft und auch das tägliche Improvisieren ist geblieben. Aber das hält uns fit und wird mit jedem Tag besser!

Wir hoffen, dass wir euch weiterhin mit geilem Content bei der Stange halten können und freuen uns jeden Tag über euren großartigen Support und eure aktive Teilnahme an Rocket Beans TV.

 

Seid ihr immer noch auf finanziellen Support angewiesen?

Kurz gesagt: Ja. Denn unser Plan ist es, mitunter durch euren regelmäßigen Support, unseren qualitativen sowie quantitativen Output zu sichern. Wir möchten eine Basis schaffen, in der wir Hand in Hand mit euch diesen Weg beschreiten. Wir liefern euch bohnenstarken Content und ihr supported uns mit den euch möglichen Mitteln. Doch die Zukunft von Rocket Beans TV lastet nicht alleine auf euren Schultern. Wir haben in der kurzen Zeit des Senders viele neue Kontakte geknüpft und vielversprechende Kooperationen abgeschlossen, die uns neue Möglichkeiten eröffnen weiter an unserem Traum zu arbeiten und nachhaltig und auf Dauer einen eigenen Sender mit unserem Programm für euch zu gestalten.

Wenn all diese Faktoren erfolgreich ineinander greifen, können wir weiterhin redaktionell frei und unabhängig coolen Kram produzieren ohne eine Pay-Wall aufzustellen zu müssen und weiterhin frei zugänglichen Content zu garantieren.

 

Wie kann man uns weiterhin supporten?

Ihr könnt zum einen direkt zu eurer Bank gehen und dort einen Dauerauftrag mit einer bestimmten Summe und einem bestimmten Zeitraum einrichten lassen. Zum anderen gibt es die Möglichkeit, über PayPal ein Abo einzurichten, bei dem ihr euren monatlichen Support einrichten könnt. Ihr könnt nun auch über gaming.youtube.com/rocketbeanstv eine monatliche Subscription (VIP) abschließen und uns via YouTube Gaming finanziell supporten. Außerdem haben wir mehrere Affiliate-Links mit denen ihr euch was Gutes tun könnt und uns dabei unterstützt.

Wenn ihr voll digitalisiert seid, könnt ihr uns auch über Bit- und DogeCoins supporten. Solltet ihr knapp bei Kasse sein, ist das auch kein Problem. Macht euren AdBlocker aus, teilt und liked unsere Beiträge auf Facebook und Twitter. Mehr Reichweite hilft uns neue Aufmerksamkeit zu generieren und mit dem Bohnen-Content mehr Leute zu erreichen.

Natürlich könnt ihr uns nach wie vor klassisch über unseren Rocket Beans Shop unterstützen, indem ihr unser Merchandise kauft und jedem zeigt, dass ihr die coolsten Böhnchen im Topf seid.

 

Wie funktionieren die Affiliate-Links?

Wenn ihr auf den Amazon-Button klickt, bekommen wir eine kleine Provision für alle Einkäufe, die ihr in den nächsten 24h tätigt. Klickt ihr in dieser Zeit auf den Affiliate-Link eines anderen Content-Creators oder ruft Amazon über die normale Adresse auf, geht die Provision nicht an uns. Nach den 24h müsst ihr, wenn ihr uns weiter darüber unterstützen wollt, Amazon wieder über diesen Button aufrufen. Am einfachsten wäre es, wenn ihr euch den Link in eure Lesezeichen legt.

 

Warum nutzen wir nicht Patreon?

Wir haben uns gegen Patreon (und auch andere Crowdfunding-Seiten) entschieden, da wir möchten, dass ihr uns direkt unterstützen könnt. Es soll keinen Mittelsmann geben, der sich an eurem Support etwas abzwackt. Es fallen zwar auch bei einer Überweisung via PayPal Gebühren an, diese sind aber minimal im Vergleich zu der Abgabe der oben genannten Seite und ihren Alternativen. Zudem müssten wir euch dort feste Ziele vorgeben, die wir euch in der jetzigen Situation mit Ausblick auf 2015 nicht versprechen können.

 

 

Können wir euch Dinge schicken, damit ihr sie signiert?

Klar, genau wie bei den Autogrammen am besten eine kurze Notiz mit einem frankierten Umschlag/Karton an uns senden. Bitte beachtet aber, dass wir nie genau vorher wissen wer vor Ort ist und Zeit hat. Es können Autogramme von einzelnen Bohnen fehlen. Außerdem kann es, je nach Situation, bis zu 4 Wochen dauern. Bedenkt dies bitte bei Geburtstagswünschen o.ä.

 

Kann man Autogrammkarten von euch bekommen?

Ja, sendet uns einfach einen frankierten Umschlag und eine kurze Notiz zu. Am besten ist ein A5 Umschlag.

 

Kann man euch in der Redaktion besuchen?

Wir bieten regelmäßig kostenlose Führungen durch unsere Räumlichkeiten an. Um euch dafür anzumelden, schickt uns einfach eine Mail an community@rocketbeans.tv mit Angabe zur Personenanzahl und eurem Wunschtermin. Bitte beachtet dabei, dass wir nicht sagen können, wen ihr an dem Tag trefft und auch, dass die Studios nicht immer zugänglich sind. An Wochenenden und Feiertagen bieten wir keine Führungen an.

 

Bietet ihr ein echtes Meet&Greet an?

Nein, das ist leider nicht möglich.

 

Erfüllt ihr Grußwünsche?

Ja und nein. Wie oben erwähnt sind Autogramme im Rahmen unserer Möglichkeiten, genau wie einfache Grußkarten. Grundsätzlich nehmen wir keine Videobotschaften auf und halten auch keine Schilder während Sendungen hoch.

 

Lest ihr die Fanpost?

Ja. Wir verwenden eure Einsendungen auch in unseren Sets und hängen sie an unsere Fanpost-Wall.

 

Nutzt ihr Vorschläge und Ideen aus der Community?

Wir freuen uns wirklich sehr über den großartigen Support von euch. Es erreichen uns täglich viele Ideen und Vorschläge. Leider ist es uns nicht möglich alle davon umzusetzen oder zu verwerten. Dies hat diverse Gründe, wie beispielsweise eigene Ideen unsererseits oder Formatbindungen an Sponsoren andererseits.

 

Dürfen wir euer Logo etc. verwenden?

Solange ihr dabei kein Geld verdient (also keine Monetarisierung und kein gewerblicher Gebrauch) und ihr uns als Urheber nennt, ist es kein Problem. Das direkte Nutzen von unbearbeitetem Video-Material ist nicht erlaubt.

 

Kann man Merchandise kostenfrei von euch bekommen, wenn man damit aktiv für euch wirbt?

Generell können wir keine Dinge kostenfrei stellen. Bei besonderen Projekten schreibt uns doch eine Mail an community@rocketbeans.tv.

 

Wie kann man sich bei euch bewerben?

Für ein Praktikum bewerbt euch bitte unter praktikum@rocketbeans.de und sagt uns, in welcher Abteilung ihr arbeiten wollt, was ihr bereits an Erfahrungen mitbringt und was ihr euch von dem Praktikum versprecht. Die Mindestdauer beträgt drei Monate. Wir können dabei nur Bewerber berücksichtigen, die hier ihr Pflichtpraktikum innerhalb eines Studiums oder einer Ausbildung machen wollen. Freiwillige Praktika als auch Schülerpraktika bieten wir leider nicht an.

Für eine Stellenbewerbung sendet bitte eure vollständigen Unterlagen an jobs@rocketbeans.de.
Aktuelle Stellenangebote findet ihr auch auf unserer Website: http://rocketbeans.de/jobs.html